Elternkreis
Elternkreis
„Eltern drogengefährdeter und –abhängiger Jugendlicher Köln II“
„Eltern drogengefährdeter und –abhängiger Jugendlicher Köln II“

Nächste Wanderung mit dem Netzwerk im November 2021!

Das gemeinsame Wanderprojekt von Elternkreis Drogenabhängiger und Suchtgefährdeter Kinder und engagierten Abstinenzlern aus dem Netzwerk der Suchtselbsthilfe des SKM Köln e.V.

 

Neben den abstinenten, ehemals abhängigen Teilnehmern und den im Elternkreis organisierten Eltern und Angehörigen richtet sich das Angebot explizit an Menschen, die bisher keinen stabilen Weg aus der Abhängigkeit herausgefunden haben, sich aber eine Veränderung der eigenen Situation wünschen, oder auch schon Schritte in dieser Richtung unternommen haben.
Die Wanderung bietet die Möglichkeit, gemeinsam einen Tag in der Natur zu verbringen und die positiven Effekte von sportlicher Betätigung zu erleben.

Wir möchten damit einen zwanglosen Rahmen bieten, um Erfahrungen und Informationen auszutauschen und den Trialog zwischen Betroffenen, Ehemaligen und Angehörigen stärken. Wir möchten auch einen Beitrag leisten, um das Verständnis für die unterschiedlichen Perspektiven der verschiedenen Teilnehmergruppen zu verbessern. Das Projekt überzeugt besonders mit der Vielfalt der Richtungen, in die es wirkt. Die Wanderungen sind alkohol- und konsumfrei. 

 

Ein Feedback der Teilnehmer früherer Wanderungen findet ihr unter "Elternbeiträge, Erfahrungen"

 

Die nächste Wanderung ist für den 7. November geplant -

Ziel und Treffpunkt sind noch nicht festgelegt - nähere Infos folgen noch.

Infoabend zum Thema Pesso-Therapie am 09.11.2021, 20.00 Uhr

Referentin ist Dipl.-Psych. Julia Leichsering, Psychologische Psychotherapeutin (VT) mit Praxis in Köln-Lindenthal

 

Unser Thema: Wann und wie kann Pesso-Therapie hilfreich sein?

Wie entsteht eigentlich unser Bewusstsein und welche Bedürfnisse in unserer Kindheit müssen befriedigt werden, damit wir später zufriedene und selbstverantwortliche Erwachsene sein können?

In der Pesso-Therapie geht es zunächst darum, die Verbindungen zwischen aktuellen Problemen und den Erfahrungen aus der eigenen Kindheit zu finden und diese nachträglich symbolisch zu befriedigen, um gegenwärtige Beziehungen nicht mehr damit zu belasten. Wir werden etwas über die Entstehung (und Heilung) von Störungen im Sinne von Pesso-Therapie erfahren. 

Weitere Informationen über Frau Leichsering findet ihr auf

ihrer Website .

Themenabend: Ambulante Hilfen in Köln  - Termin noch nicht festgelegt

Wir wollen uns mit den amulanten Hilfsangeboten in Köln beschäftigen. Welche Art von Hilfen gibt es wo, für wen und wie lange? Welche niedrigschwelligen Angebote gibt es in Köln? Welche speziellen Programme werden angeboten beispielsweise für Familien oder Jugendliche? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Nehmt bitte zahlreich an diesem Austausch teil, damit es ein spannender und informativer Abend wird. 

Seminar "Hilfe, mein Kind nimmt Drogen" geplant für Frühjahr 2022

 

Infos zum geplanten Seminar findet Ihr im angehängten PDF.

Eltern-Seminar.pdf
PDF-Dokument [245.5 KB]

Aktuelles

Nächste Treffen Elternkreis:

****

28.09.2021, 20.00 Uhr

Präsenztreffen,

Krefelder Str. 5, Köln

****

12.10.2021, 20.00 Uhr

Präsenztreffen,

Krefelder Str. 5, Köln

****

26.10.2021, 20.00 Uhr

Präsenztreffen,

Krefelder Str. 5, Köln

****

Wanderung Netzwerk,

07.11.2021

****

Themenabend Pesso-Therapie

09.11.2021

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elternkreis Köln II